google-site-verification: google44d46a8aa4653fb9.html

Mein Schmarotzer hat ziemlich viel Pech beim Denken

25
De
Mein Schmarotzer hat ziemlich viel Pech beim Denken
25.12.2015 18:56

Bin mal die ganzen Unterlagen, die der Schmarotzer bei mir gelassen hat, durchgegangen. Er schein schon mal im Knast gesessen zu haben und jede Menge Leute vorderen noch Geld von ihm. Auch ein paar Gläubiger sind dabei, die es schon der Inkassofirma Creditreform übergeben haben. Auch Mietschulden hat er schon, die nicht von schlechten Eltern sind. Offensichtlich hangelt er sich auf diese Weise von Wohnung zu Wohnung durch, denn auf den ersten Blick gesehen hat er in relativ kurzer Zeit schon recht viele Wohnanschriften vorzuweisen.

Schon schön blöd, wenn am auf diese Weise seinen Müll entsorgen will.

Als er sich bei mir um die Wohnung beworben hatte, hat er angegeben, dass er Kranfahrer in fester Anstellung wäre und oft auf Montage wäre. Jetzt habe ich aber herausbekommen, dass er schon die ganze Zeit arbeitslos ist. Na ja, da hat er sich jetzt wohl selber mit ins Knie geschossen, denn das nennt man vor dem Gesetzt Betrug. Es wird mir eine Freude sein, eine Strafanzeige zu stellen.

Nach Weihnachten oder spätestens im Januar sind die Nächsten dran, die rausfliegen.

Hier zu den Bildern, wie der Schmarotzer die Wohnung hinterlassen hat

Der Gerichtsvollzieher
Weihnachtsessen

Kommentare

google-site-verification: google44d46a8aa4653fb9.html